House Of Darts               Darts Club Luzern Bar
Wir sind Zielstrebig, neue Ideen entstehen, was unser Clubleben belebt, dazu komme ich aber etwas später. Die Saison 1 / 08 war ein Erfolg durchs ganze. Von den sechs E-Dart Mannschaften haben es vier unter die ersten drei Plätze geschafft. C Liga Fire Darter und die Donkey’s belegen den dritten Platz, die B Ligisten Tripple X haben den ersten Platz und somit den Aufstieg in die A Liga geschafft, herzliche Gratulation. Die Up’s Darter in der Liga A1 belegen den zweiten Platz. In der Steel Darts Nationalliga, mit der Mannschaft Iron Tigers, haben wir, mit einer fast makellosen Billanz und nur einer Spielniederlage den Aufstieg in die Nationalliga B geschafft. Auch hier eine Riesen Gratulation zu diesem Erfolg. Was will man mehr als Präsident wenn es mit Erfolgen nur so hagelt. Es macht Freude all den Kampfgeist zu sehen, der an den einzelnen Ligaspielen an den Tag (Nacht) gelegt wird. Auch unsere eigene Lokalität bewährt sich in allen belangen. An der GV 07 wurde der Vorstand von drei auf fünf Mitglieder aufgestockt, somit ist von jeder Mannschaft ein Vertreter im Vorstand. Die neuen Turniere wie das Big-Shot (SDR) werden von vielen Dartspieler aus der ganzen Schweiz gerne besucht. Es ist unglaublich was für Reisewege Darter auf sich nehmen, um an einem erfolgreichen Turnier teilzunehmen. Anreisen von 150 km sind keine Seltenheit. Das neuste Kind in unserem Club ist das Schwarzlicht (UV) Turnier. Die Wirkung von Hig-Tech, Laser Shows und die Extremlichtverhältnisse haben ihren eigenen reiz. Erst zwei Turniere wurden absolviert , aber das Interesse ist steigend. Wir haben uns aber auch entschlossen, etwas für unseren Nachwuchs zu unternehmen. In Zusammenarbeit mit den Verbänden, haben wir die Juniorenförderung in der Zentralschweiz ins leben gerufen. Auf fünf Steel Darts Boards haben Jugendliche im alter von 10-17 Jahren die Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten und die geistige Stärke zu beweisen. Kopfrechnen und eine gute Motorik ist bei den Jugendlichen angesagt. Die Trainer spielen selber in der Nationalliga A, wie z.B. der Amtierende Schweizermeister für dieses Unterfangen gewinnen können. Das erste mal haben wir das Maximum in der Zentralschweizer E-Dart Szene erreicht. Die UP's Darter mit Roland Schlatter, Peter Hess, Lee Adams, Rene Pekarek und Gerry Cotting konnten sich in der höchsten Liga den ersten Platz erkämpfen. 31.12.2008 Präsident Gerry Cotting
Rückblick 2008 Zurück
AGB
 Bar
ÖFFNUNGSZEITEN Montag geschlossen Dienstag-Donnerstag 17:00 - 00:30 Uhr Freitag- Samstag 16:00 - 03:00 Uhr Sonntag 14:00 - 23:30 Uhr